Herbstliche Streifzüge – Jena

IMG_0420

IMG_0420

Wenn der Nebel sich aus dem Tal verzieht und die Herbstsonne den Park und die Berge in einen goldenen Glanz hüllt, kuschel ich mich in meinen dicken Schal und zieh mit meiner Kamera los. Laufe durch durch die Straßen und Wälder, durch das Laub, wirbel es hoch und höre es rascheln, sammle ein paar Kastanien auf und beobachte die Blätter beim Fallen. Und wenn die Krähen ihre Runden ziehen, die ersten Straßenlichter angehen und Kinder mit Laternen durch die Stadt ziehen, mach ich mich auf den Heimweg, kuschle mich zu Hause in eine dicke Decke, trinke eine Tasse Kakao und werte meine Bilder aus, aus denen folgendes entstand: Herbstimpressionen aus Orten, die ich liebe. Teil 1 – Jena. 

IMG_0047IMG_0294IMG_0432IMG_0302IMG_0028IMG_0038IMG_0448

1 Comment

  1. Schöne Bilder! 🙂
    Liebe Grüße
    Maria!

Schreibe einen Kommentar